Seite auswählen

Der Trail – Erfahrungsbericht nach den ersten gut 3 Wochen, Meile 380, auf dem Weg nach Tehachapi

Alles hat seine Schönheit, aber nicht jeder sieht sie.

Die Zeit vergeht schnell und die Erlebnisse sind sehr intensiv. Hanne ist bereits seit über 3 Wochen unterwegs. Die sogenannten Wanderbeine sind gebildet, doch die täglichen Herausforderungen bleiben. Mal ist es zu wenig Wasser, weil eine geplante Wasserquelle unterwegs nicht existiert, mal ist es der Hiker Hunger, der sie einholt. Statistisch ca. 5000 Kalorien täglich, lassen sich per Rucksack schwer mitführen und manchmal dauert es Tage bis wieder eine Versorgungsstation da ist.

Wie schön, dass es neugierige Helfer gibt, die unversehens auf dem Weg lagern, um die Wanderer auf dem Trail auch einmal mit Hotdogs zu versorgen im Austausch gegen eine tolle Geschichte.

Jeder Tag ist komplett anders, es gibt es tolle Sachen und Herausforderungen zu erleben.

 

Hanne Schenk war Olympiateilnehmerin im Bobsport. Jetzt stellt sie sich einer neuen Herausforderung. Mensch sein freut sich sehr, sie auf ihrem Weg zu begleiten.

Wir freuen uns auf die weiteren Episoden und auch weitere tolle Videos von der Natur.

Filme von Hanne unterwegs auf youtube vom PCT